KENNENLERN-PHASE & MITGLIEDSCHAFT


Du möchtest unser leckeres Gemüse und Obst in der Ernteanteilkiste kennen lernen? Prima!
Hier erfährst du wie es in 4 einfachen Schritten funktioniert.


Suche dir einen der vier folgenden Stichtage für den Start deiner Kennenlern-Phase aus:

 

01.01.

01.04.

01.07.

01.10.

Du hast dich beispielsweise für den 01. Januar als Stichtag entschieden? Dann kann's ja losgehen!

 

Deine Testphase läuft von nun an 3 Monate. Im Beispiel also vom 01.01-31.03.

Natürlich hast du innerhalb dieser 3 Monate jederzeit die Möglichkeit zu kündigen, solltest du mit etwas nicht zufrieden sein. Dein spätmöglichster Kündigungstermin ist 2 Wochen vor Ende der Kennenlern-Phase. Natürlich kannst du deine Testphase auch früher beenden wenn du bereits nach weniger Zeit überzeugt bist und direkt in die Mitgliedschaft starten möchtest.

Rechnungen bzw. Lastschrifteinzüge werden monatlich gestellt.

 

 

Die Kennenlern-Phase dient vor allem dazu:


  • Herauszufinden welche Kistengröße am besten zu dir und deinen Bedürfnissen passt
    - diese kannst du jeden Monat innerhalb der Testphase ändern -

  • Das für dich ideale Depot auszumachen
    - dieses kannst du ebenfalls jeden Monat innderhalb der Testphase ändern -

  • Die Abläufe kennen zu lernen

  • Dich von der Qualität und Geschmack unserer leckeren Ernteanteile der jeweiligen Saison zu überzeugen

  • Eine Kennenlern-Box mit allen zusätzlich wählbaren Ernteanteilen, wie Honig, Saft, Nudeln auszuprobieren

  • Die Menschen & die Arbeit hinter der Kooperative näher kennen zu lernen

 

Solltest du deine Kiste aufgrund von Urlaub o.ä. einmal nicht verzehren können, dann schenk sie doch einfach deinem Nachbarn, Freunden oder Verwandten oder gib uns kurz Bescheid und wir spenden sie gern für dich an eine soziale Organisation hier in Frankfurt.

Deine 3 Monate Kennenlern-Phase sind um und du bist von uns und unserer Ernte begeistert?

Super, dann heißen wir dich nun per E-Mail als neues Mitglied bei uns willkommen und du gehst in den regelmäßigen Bezug der Ernteanteile über! Nach der Testphase, im Beispiel der 01.04., startet nun automatisch dein halbjährliches Ernteabo, sowie dein Beitritt in die Genosschenschaft.

 

 

Was die Kennenlern-Phase von der Mitgliedschaft unterscheidet?

  1.  
    Der Beitritt in die Genossenschaft als Mitglied, um ein Teil der Kooperative zu werden, mitzuwirken und deine Ernteanteile weiter zu beziehen


  2. Du legst dich nun auf eine Kistengröße, ein Depot und deine Ernteanteile für das kommende halbe Jahr fest. Änderungen in den Ernteanteilen können dann immer bis 2 Wochen vor Ende der 6 Monate angemeldet werden


  3. Die "Erntepausen"
    Erntepausen wurden für die Zeit in der du beispielsweise im Urlaub bist erfunden. Über das gesamte Jahr verteilt stehen jedem Mitglied davon 4 zur Verfügung - dies entspricht 4 erntefreien Wochen im Jahr. Startest du beispielsweise im Januar, stehen dir die gesamten 4 zu. Startest du aber beispielsweise im Juli, erhältst du 2 Erntepausen bis zum Jahresende.


    Die Preise für unsere Erntekisten sind daher bereits auf nur 48 Wochenlieferung über das gesamte Jahr verteilt kalkuliert. Entsprechend zahlst du insgesamt weniger für deine Kiste, aber dafür auch während deiner Erntepause.
    Wenn du keinen Gebrauch von deinen Jokern machen möchtest und somit öfter als die geplanten 48 Wochen deinen Ernteanteil erhältst, werden diese jeweils zum wöchentlichen Anteilspreis nachberechnet.

    Ein Joker muss bitte immer bis spätestens Freitag 12.00 Uhr der vorangehenden Woche schriftlich angemeldet werden, damit wir entsprechend planen können.


  4. Die Rechnungen bzw. Lastschrifteinzüge folgen weiterhin monatlich

Du möchtest doch keine Ernteanteile mehr bekommen oder die Kooperative verlassen? Schade!

Du kannst natürlich immer halbjährlich mit 3-monatiger Frist kündigen.
Im Beispiel: Du möchtest spätestens am 30.06. mit dem Erhalt der Erntekiste aufhören, dann solltest du bis zum 31.03. deine Kündigung bei uns eingereicht haben.

 

Für die Genosschenschaft gilt immer eine Kündigungsfrist von 18 Monaten. Danach bekommst du natürlich auch deine Genossenschaftseinlage wieder ausbezahlt.

 

In Ausnahmefällen wie beispielsweise einem Umzug in eine andere Stadt erhältst du natürlich ein Sonderkündigungsrecht.